×

:

Not a valid Time
Vervollständigen Sie bitte die notwendigen Angaben.

Wärmeschrank HWS 12-7050 mit Lochblechen für PINOTHERM Wärmepackung

Marke
HEUSER
Art.-Nr.
47995
Farbe
Silber
Lieferzeit
ca. 6 - 8 Wochen
neu
4.489,00 €

Dieser Artikel ist nur für Profi-Kunden erhältlich!

Jetzt alle Artikel freischalten und profitieren:

Attraktive Mengenrabatte
Exklusive Produkte
Zahlung auf Rechnung
Auf Lager

Silikatpackungen schnell und gleichmäßig erwärmen! Der Wärmeschrank bringt die PINOTHERM Spezial Wärmepackungen auf die ideale Temperatur für die physikalische Therapie. Gehäuse aus Edelstahl mit 12 Einschub-Ebenen und 10 Lochblechen aus Aluminium. In edel schimmerndem Silber. Maße (L x T x H): 78,5 x 73,4 x 75,8 cm.

Wärmeschrank HWS 12-7050 zur Erwärmung von Silikatpackungen

Die Wärmetherapie mit Silikaten dient der lokalen Erwärmung des Gewebes, wodurch die Entspannung verspannter Muskulatur unterstützt und ein Wärmetransport in die tiefere Muskelschichten gefördert werden kann. Darüber hinaus kann die Erwärmung zu einer lokalen Steigerung der Durchblutung und des Stoffwechsels beitragen. Daher wird die Wärmetherapie häufig bei Erkrankungen des Bewegungs- und Stützapparats empfohlen.

Sauberer und trockener als die Fangotherapie stellt die Wärmetherapie mit Silikat eine beliebte Alternative dar. Der Anschaffungspreis liegt zwar höher, dafür können die PINOTHERM Spezial Wärmepackungen allerdings unbegrenzt wiederverwendet werden. Auch die Vorbereitungszeit für die Therapie verkürzt sich: Die stoffumhüllte Packung wird einfach auf das Lochblech gelegt und im Wärmeschrank auf die gewünschte Temperatur erwärmt. Dank der Fertigung aus Aluminium punktet das Lochblech mit einem geringen Eigengewicht und erleichtert so die Handhabung im Berufsalltag. Die Temperatur lässt sich bequem über den elektronischen Regler zwischen 0 und 85 °C einstellen. Das Umluftsystem garantiert eine gleichmäßige und schnelle Erwärmung, während das Gehäuse aus mustergewalztem Edelstahl eine lange Wärmespeicherung verspricht. Bitte beachten Sie, dass der Heuser Wärmeschrank nur für den professionellen Einsatz geeignet ist.

Pluspunkte für die Therapie:

  • Erwärmung und Warmhaltung von Silikatpackungen wie der PINOTHERM Spezial Wärmepackung
  • Gleichmäßige und schnelle Erwärmung
  • Profi-Qualität Made in Germany

Produktdetails:

  • Selbsttragendes Außengehäuse aus mustergewalztem Edelstahl
  • Innengehäuse mit zwölf Einschubebenen
  • Inklusive zehn Lochblechen aus Aluminium
  • Isolierte Tür, Griffstange in grün
  • Elektronische Temperaturregelung: 0 °C bis 85 °C
  • Hohe Regelgenauigkeit ± 2 °C
  • Gleichmäßige und schnelle Erwärmung durch Umluftsystem
  • Geringer Stromverbrauch durch hohe Isolierung
  • Heizleistung: 1.000 W
  • Made in Germany
  • Medizinprodukt

Farbe:

Silber

Maße:

Außenmaße (L x T x H): 78,5 x 73,4 x 75,8 cm

Lochblech (L x T): 70 x 50 cm

Material:

Außengehäuse aus Edelstahl, Bleche aus Aluminium

Lieferumfang:

1 Wärmeschrank

10 Lochbleche

Weitere Informationen
Hinweise

Sicherheits- und Gefahrenhinweise:

Sicherheitshinweise:

Die Oberfläche des Gerätes wird im Betrieb heiß!

Um das Risiko eines elektrischen Schlages zu vermeiden, darf dieses Gerät nur an ein Versorgungsnetz mit Schutzleiter angeschlossen werden.

Zur vollständigen Trennung des Wärmeschranks vom Stromnetz ist der Netzstecker aus der Netzsteckdose zu ziehen. Es ist stets ein ungehinderter Zugang zur Netzsteckdose zu gewährleisten, damit der Netzstecker in einer Notsituation sofort abgezogen werden kann.

Beim Ziehen des Netzsteckers darf dieser niemals am Kabel, sondern ausschließlich an der Grifffläche gefasst werden. Der Netzstecker darf nicht mit nassen Händen berührt werden.

Die Lochbleche und die Packungen sind heiß! Es besteht Verbrennungsgefahr! Die Temperatur der Wärmepackungen ist vor dem Anlegen an den:die Patient:in mit einem Thermometer zu prüfen!

Vor dem Einschalten des Wärmeschrankes muss die Unfallsicherheit in der Umgebung des Gerätes den gültigen Unfallverhütungsvorschriften entsprechend hergestellt werden.

Vor jeder Behandlung ist die Temperatur der Wärmepackung mit einem geeigneten Thermometer zu prüfen!

Der Wärmeschrank ist während des Betriebs zu beaufsichtigen. Die Nutzung von Zeitschaltgeräten zum Betrieb des Wärmeschrankes ohne Aufsicht ist nicht zulässig.

Schreiben Sie eine Bewertung
Bewerten Sie: Wärmeschrank HWS 12-7050 mit Lochblechen für PINOTHERM Wärmepackung
Ihre Bewertung