Moorpackungen_UK_Banner_DE_Desktop
Moorpackungen_UK_Banner_DE_Mobile

Moorpackungen

3 Elemente

Absteigend sortieren

3 Elemente

Absteigend sortieren

Gebrauchsfertige Moorpackungen zur lokalen Wärmetherapie

Moor ist ein reines Naturprodukt, das seit jeher zur Wärmeanwendung in der Thermotherapie angewandt wird. In Kombination mit Wärme kann ein angenehmes Entspannungsgefühl einsetzen. Das in unseren Moorpackungen verwendete Moor beinhaltet eine Vielzahl wertvoller Substanzen wie Mineralstoffe, organische Stoffe und nicht zuletzt Huminsäuren, welche sich entzündungshemmend auswirken. Ein wahres Geschenk der Natur.

Moorpackungen - ein wohltuendes Geschenk der Natur

So setzt sich unser Moor zusammen:

  • Wasser
  • Mineralstoffe
  • Organische Stoffe
  • Kohlenhydrate
  • Humusbegleitstoffe
  • Huminstoffe
  • Huminsäuren

Moorkompressen bestehen aus festgepresstem Naturmoor, welches mit einer durchlässigen Vliesschicht umzogen ist. Der Nutzen der Peloid-Therapie resultiert in erster Linie aus den thermophysikalischen Bedingungen und ihrem Einfluss auf den Körper.

Therapeutisch genutzte Effekte der Behandlung mit Moorpackungen:

  • Lokale Gewebeerwärmung – Senkung des Muskeltonus, Spasmolyse, allgemeine Entspannung
  • Lokale Mehrdurchblutung – Anregung des Immunsystems und des Stoffwechsels
  • Hohes Sorptionsvermögen – kann Schweiß und andere vom Körper abgegebene Substanzen aufnehmen

Wofür werden Moorpackungen in der Physiotherapie verwendet?

Moorpackungen werden in der Peloidtherapie für die lokale Behandlung von degenerativen Gelenkerkrankungen, Wirbelsäulen- und Knochenerkrankungen, Nervenerkrankungen sowie Muskelerkrankungen eingesetzt. Die Moorpackung und das zu behandelnde Gewebe werden durch die Auflage eines Wärmeträgers langsam erwärmt, wodurch u.a. Stoffwechsel und Immunsystem angeregt werden können. Es besteht ein grundsätzlicher Unterschied zwischen der Anwendung von Moorpackungen und der Verwendung von Fangoparaffin in der Wärmetherapie. Fango wird bereits vor der Behandlung erhitzt und anschließend als weiche Masse auf eine Folie gegossen und auf den Körper aufgelegt. Moor hingegen erwärmt sich erst durch Auflegen eines Wärmeträgers direkt am Patienten. Somit steigt die Temperatur langsam an und der Hitzeschock des Fangos bleibt aus. Es gibt aber auch Anwendungsbereiche fernab der Therapie. Das erwärmte Moor verhilft zu einem angenehmen Gefühl und wird dadurch auch gerne im Wellnessbereich genutzt.

Anwendungsbereiche für Moorpackungen sind:

  • Degenerative und entzündliche Erkrankungen, wie Arthrose, chronisch rheumatische Erkrankungen, Morbus Bechterew
  • Wirbelsäulen- und Knochenerkrankungen, wie Osteoporose
  • Nervenerkrankungen, wie Ischialgie
  • Muskelerkrankungen, wie Muskelatrophie
  • Posttraumatische Zustandsbilder

Hochwertige Moorpackungen im PINO Online-Shop kaufen

Unsere PINO Moorpackungen sind gebrauchsfertig und für eine saubere sowie einfache Anwendung im Praxisalltag konzipiert. Dabei garantieren wir Ihnen eine zusatzfreie Zusammensetzung, bei der die wertvollen, entzündungshemmenden Huminsäuren erhalten bleiben. Eine praktische Perforation hilft bei der einfachen Trennung von Moor, Vlies sowie Folie und ermöglicht so eine umweltfreundliche Entsorgung. Zudem überzeugen unsere Moorpackungen durch einen ausgewogenen Feuchtigkeitsgehalt und Substratanteil. Der hohe Anteil an Trockensubstanzen ermöglicht eine gute Feuchtigkeitsbindefähigkeit und eine sehr hohe Toleranz gegenüber Temperaturschwankungen – so haben unsere Moorpackungen jederzeit die ideale Beschaffenheit für den Therapie-Einsatz. Je nach Bedarf erhalten Sie die PINO Moorpackungen in zwei unterschiedlichen Größen.

Unser Qualitätsversprechen:

  • 100% naturreines Moor
  • gebrauchsfertig und leicht in der Anwendung
  • Medizinprodukt

So verwenden Sie die PINO Natur Hochmoorpackungen

Unsere Moorpackungen werden gebrauchsfertig geliefert, sodass Sie diese direkt mit der naturfeuchten Vliesseite auf die zu behandelnde Körperpartie legen können. Anschließend wird ein Wärmeträger mit einer Temperatur von 55 bis 65 Grad auf die Packung aufgelegt, um diese langsam zu erwärmen.

Die passenden Wärmeträger für die Wärmetherapie mit Moor

Die dazugehörigen Wärmeträger, gefüllt mit Moor, Paraffin oder Spezialflüssigkeit, finden Sie ebenfalls im PINO Online Shop. Die Wärmeträger werden im erwärmten Zustand auf die Moorpackung gelegt, wodurch sich die Wärme entfalten kann.