Sprache  

Gittertape

Gittertape

Gittertapes sind mittlerweile ein fester Bestandteil des Kinesiologischen Tapings, da sie eine punktgenaue Behandlung von Triggerpunkten ermöglichen. Cross Tapes können die Behandlung mit Kinesiologie Tape unterstützen oder auch einzeln verwendet werden.

 

Je nach Beschwerdebild können die Gittertapes an verschiedenen Körperstellen direkt auf der Haut angebracht werden. Dabei sollen Triggerpunkte stimuliert und der Energiefluss an den entsprechenden Stellen verbessert werden, um Schmerzen zu lindern und unangenehme Verspannungen zu lösen.* So werden die PINOFIT Patches beispielsweise zur Behandlung von Gelenkschmerzen, Kopfschmerzen oder Prellungen eingesetzt.

 

Wann ist der Einsatz von Cross Tapes sinnvoll?

Die Behandlung mit Cross Tapes beruht auf Kenntnissen der Chinesischen Medizin. Ähnlich wie bei der traditionellen Akupunktur sollen die Gittertapes wichtige Triggerpunkte massieren und stimulieren und so das Lösen von Verspannungen unterstützen.* Häufig werden folgende Beschwerden damit behandelt:

 

    • Gelenkschmerzen
    • Rückenschmerzen
    • Kopfschmerzen
    • Verspannungen
    • Erkrankungen der Atemwege (Asthma, Bronchitis etc.)
    • Erkrankungen des Gehörs (z. B. Tinnitus)

 

Immer häufiger werden Cross Tapes aber auch in der Narbentherapie eingesetzt, wo sie die Belastung auf dem empfindlichen neuen Gewebe gering halten und die natürliche Heilung unterstützen sollen.*

 

Gittertapes einfach anbringen

Vor dem Anbringen werden die zu behandelnden Akupunktur- oder Schmerzpunkte durch den Therapeuten bestimmt. Damit das Gittertape optimal hält, sollte die Haut trocken, sauber und fettfrei sein. Gegebenenfalls können Sie auch störende Behaarung entfernen. Die PINOFIT Patches bestehen aus hochwertigem Material, auf dessen Unterseite ein schadstofffreier, hautverträglicher Klebstoff für ideale Haftung auf der Haut sorgt. Sie können daher direkt auf den entsprechenden Triggerpunkten angebracht werden. Cross Tapes können zudem stets auch in Kombination mit PINOTAPE Kinesiologie Tape verwendet werden.

 

PINOFIT Cross Patches in verschiedenen Ausführungen

Die PINOFIT Cross Patches sind speziell auf die punktuelle Behandlung von Schmerz- und Akupunkturpunkten ausgelegt, ohne dabei die Hautatmung und den Feuchtigkeitstransport zu verhindern. Dank des hochwertigen, wirkstofffreien Klebers können die PINOFIT Patches direkt auf die trockene Haut geklebt werden, wo sie mehrere Tage lang getragen werden können. Unsere Gittertapes erhalten Sie in drei Ausführungen:

 

    • Gittertape klein: 20 x 9 Patches
    • Gittertape mittel: 20 x 6 Patches
    • Gittertape groß: 20 x 2 Patches

 

Alle Patches können entweder alleine oder in Kombination mit PINOTAPE Kinesiologie Tape verwendet werden.

 

Cross Patches und PINOTAPE für eine ganzheitliche Kinesiologie-Therapie

Bereits seit 2006 vertrauen Therapeuten auf die hochwertige Qualität der PINOTAPE Kinesiologie Tapes. Unser PINOTAPE überzeugt durch:

 

    • Zuverlässige Qualität
    • Sehr gute Hautverträglichkeit
    • Maximales funktionelles Bewegungsmaß
    • Vielseitige Einsatzmöglichkeiten

 

*Die Annahme einer Wirkung beruht auf möglichen Tendenzen in Studien, sehr vielen Einzelfallberichten und Erfahrungswerten. Sie gilt nicht als evidenzbasiert. Ebenso ist die Wirkweise bisher rein hypothetisch.

 

Service Center

Haben Sie Fragen?

Wenn Sie Hilfe benötigen oder Fragen zu unseren Produkten haben, kontaktieren Sie unseren Kundenservice. Wir helfen Ihnen gerne weiter!

service@pino-gmbh.de

 0800 74 66 22 55

Für Österreich:

 00800 74 66 22 55

Mo. - Fr. 8.00 - 18.00 Uhr